Home

Dr. phil. Manuela Torelli, Dipl.-Psych.

Herzlich Willkommen! 


Aktuell: Newsletter No. 2 informiert Sie über die bundesweite “Strukturreform Psychotherapie”, die ab 1. April 2017 in Kraft trat und ab 1. April 2018 verbindlich wird.

 

Jeder Mensch ist verletzlich und kann an die Grenzen seiner psychischen Belastbarkeit geraten.

Kann eine Psychotherapie oder Psychoanalyse helfen, diese Krise zu bewältigen und in eine Chance verwandeln? Die moderne Psychotherapieforschung meint ja. 

Bei seelischen Erkrankungen von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen finden Sie in der Psychotherapeutischen Praxis Torelli im Zentrum von München professionelle Hilfe. Ich arbeite mit tiefenpsychologisch fundierter und psychoanalytischer Psychotherapie und mit Kindern und Jugendlichen mit analytischer Spieltherapie und Gespräch.


Heilung ist stets Selbstheilung und Krankheit ist stets der Versuch einer Selbstheilung.

Unterstützung und kompetente Begleitung in einer konstruktiven therapeutischen Beziehung helfen, sich selbst besser zu verstehen, wirkliche innere Freiheit zu erfahren und zu sich selbst zu kommen.


Entspannungsverfahren, die das Körperbewusstsein und die Arbeit in der Gegenwart miteinbeziehen, ergänzen das Praxisangebot  im Einzel- als auch im Gruppensetting.


Bei Problemen am Arbeitsplatz oder in Institutionen biete ich mit einem Team von kompetenten KollegInnen Coaching für MitarbeiterInnen, Führungskräften und Teams an.


Paartherapien werden von den gesetzlichen und den privaten Krankenkassen nicht finanziert. In der ersten Sitzung wird mit dem Paar die Problematik und der Umfang der Paartherapie geklärt.  Ziel ist, eine gute Lösung für das Paar zu finden und für Kinder, die evtl. in der Familie leben, ein gesundes Familienklima zu schaffen.


Einzel- sowie Gruppen-Supervision für PsychotherapeutInnen, SozialpädagogInnen und andere im sozialen Bereich tätige Professionelle vervollständigen mein Angebot.


Pflichtversicherte

Die Behandlungskosten werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Nach einer oder zwei Sprechstunden und zwei probatorischen Sitzungen ist ein Behandlungsantrag notwendig. Bei Kurzzeittherapien stelle ich einen Antrag an die Kassen, bei Langzeittherapien ist die Bewilligung des Antrags durch einen den Kassen übergeordneten Gutachter erforderlich.

Privatversicherte

Bei Privatversicherten werden die Behandlungskosten in der Regel von der Privatversicherung oder Beihilfe übernommen. Ob und in welchem Umfang Ihre Krankenversicherung die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung übernimmt, hängt von Ihrem individuellen Versicherungsvertrag ab. Die therapeutischen Sitzungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte und Psychotherapeuten (GOÄ/GOP) abgerechnet.


Nehmen Sie gerne Kontakt auf.




Praxis Dr. phil. Manuela Torelli, Dipl.-Psych.
Landwehrstr. 9
80336 München
TEL: 089 260 24 109
EMAIL: dr.manuela.torelli@psychotherapietorelli.de